Immobilien­verrentung nimmt kon­ti­nu­ier­lich an Fahrt auf

Als wir vor weni­gen Jah­ren das The­ma der Immobilien­verrentung als für alle Betei­lig­ten vor­teil­haf­tes The­ma ins Visier der Öffent­lich­keit rück­ten, waren wir ledig­lich ein enthu­si­as­ti­sches Grün­der­team von gera­de­mal zwei höchst ambi­tio­nier­ten und fach­lich ver­sier­ten geschäfts­füh­ren­den Gesell­schaf­tern. Es soll­te nicht lan­ge dau­ern, bis wir uns mit unse­rer kom­pe­ten­ten und seriö­sen Her­an­ge­hens­wei­se das Ver­trau­en von ver­ren­tungs­wil­li­gen Senio­ren sichern konn­ten. Unser Geschäfts­mo­dell mau­ser­te sich inner­halb kür­zes­ter Zeit zu einem Erfolgs­mo­dell; alles im Sin­ne unse­rer Kun­den. Im posi­ti­ven Sin­ne Arbeit ohne Ende; und jetzt set­zen wir noch einen drauf:

Kon­se­quent und kon­ti­nu­ier­lich auf der Überholspur

Die Immobilien­verrentung ist bei Senio­ren der Genera­ti­on 65+ in aller Mun­de und wird immer bekann­ter. Nur fol­ge­rich­tig haben wir selbst in der kon­takt­ein­ge­schränk­ten Coro­na-Zeit immer wie­der erlebt, dass das Tele­fon vor lau­ter Anfra­gen nicht mehr still­ste­hen woll­te. Der Erfolg war uns eine Ehre, ins­be­son­de­re vor dem Hin­ter­grund, dass wir unse­re selbst­er­klär­ten Qua­li­täts­an­for­de­run­gen auf höchs­tem Niveau ange­setzt hat­ten und wei­ter­hin haben. Kei­ne Fra­ge, als Grün­der der DEGIV hat­ten wir uns Erfolg erhofft; dass wir dann plötz­lich mit dem all­ge­mei­nen Inter­es­se nahe­zu über­rollt wur­den, macht uns eben­so sprach­los wie glück­lich. Wir hat­te gar kei­ne ande­re Wahl, als den Per­so­nal­stamm zu erwei­tern; schließ­lich hat­te sich auch längst eine gro­ße Ver­ant­wor­tung gegen­über den inter­es­sier­ten Senio­ren ergeben.

Zu den Markt­füh­rern mit immensem Poten­zi­al gehörend

Anfangs war die Immobilien­verrentung ledig­lich in Län­dern wie bei­spiels­wei­se Eng­land oder skan­di­na­vi­schen Staa­ten bekannt und zum eben­so sinn­vol­len wie fai­ren Kon­zept avan­ciert. Zumal wir zu den Ers­ten gehör­ten, die das The­ma hier­zu­lan­de auf­grif­fen, gehö­ren wir inzwi­schen zu den rele­van­ten Markt­füh­rern. Dabei ebbt das Inter­es­se der Senio­ren eben­so wenig ab wie das Poten­zi­al für seriö­se Ver­ren­tungs­ex­per­ten, sich an unse­rer Sei­te eine siche­re und lukra­ti­ve Exis­tenz auf­zu­bau­en. Wir beschäf­ti­gen die Bes­ten der Bes­ten. Und die­se bereits kom­pe­ten­ten Bera­ter wer­den an unse­rer eige­nen DEGIV-Aca­de­my zu zer­ti­fi­zier­ten Ver­ren­tungs­ex­per­ten geschult.

Syn­er­gie aus sozia­ler Kom­pe­tenz mit prag­ma­ti­schen Lösungen

Uns geht es nicht nur dar­um, ein namen­lo­ses Ver­triebs­po­ten­zi­al aus­zu­schöp­fen. Ganz im Gegen­teil. Ein unbe­ding­tes Anlie­gen ist es uns, Senio­ren die für sie best­mög­li­che Wohn­si­tua­ti­on mit finan­zi­el­len Mit­teln zu schaf­fen, die sie sich im Lau­fe des Lebens ver­dient haben. Bei unse­rer Tätig­keit kom­bi­nie­ren wir den sozia­len Gedan­ken mit der sinn­vol­len Lösung und einem Geschäfts­mo­dell, hin­ter dem Mit­ar­bei­ten­de ste­hen und auf das sie stolz sein kön­nen. Ein Traum für jeden Vertriebler.

Nächs­ter Mei­len­stein: Deutsch­land­weit skalieren

Bereits zum aktu­el­len Zeit­punkt haben wir in meh­re­ren bun­des­deut­schen Städ­ten eigen­stän­di­ge Stand­or­te eta­blie­ren kön­nen; doch wir sind noch längst nicht am Ende der Fah­nen­stan­ge ange­langt. Ohne dass sich die Behaup­tung all­zu meta­pho­risch oder gar meta­phy­sisch anhö­ren soll­te: Wir fol­gen einer Mis­si­on mit min­des­ten zwei Ziel­set­zun­gen zugleich: Wir sor­gen dafür, dass Immo­bi­li­en­be­sit­zer die ein­mal abbe­zahl­ten Hypo­the­ken im Senio­ren­al­ter erneut akti­vie­ren und das Geld ein zwei­tes Mal nut­zen kön­nen. Eben­so ist die­ses Ziel nur mit hoch­gra­dig kom­pe­ten­ten Ver­ren­tungs­ex­per­ten und Stand­ort­lei­tern umsetz­bar, die mit ihrem Enga­ge­ment und mensch­li­chem Fin­ger­spit­zen­ge­fühl glei­cher­ma­ßen ver­nünf­ti­ge Ein­kom­men erzie­len sollen.

Die Erfolgs­rei­se geht wei­ter – wir sto­cken auf!

Das heißt: Die Rei­se geht wei­ter und die DEGIV-Fami­lie wird kon­ti­nu­ier­lich grö­ßer. Und damit unse­re Kun­den sich deutsch­land­weit auf unse­re abge­stimm­te, seriö­se und ver­ständ­li­che Bera­tung ver­las­sen kön­nen, haben wir mit Ursu­la Mader eine erfah­re­ne und bran­chen­be­kann­te HR-Mana­ge­rin bei uns an Bord geholt. Als Kory­phäe ihre Dis­zi­plin unter­stützt Sie aktu­el­le und künf­ti­ge Mit­ar­bei­ten­de der DEGIV – Die Gesell­schaft für Immobilien­verrentung – in sämt­li­chen Belan­gen, kon­zep­tio­niert zeit­ge­mä­ße Struk­tu­ren und opti­miert den Work­flow für das gemein­sa­me Ziel: den wirt­schaft­li­chen Erfolg des kom­plet­ten Teams als auch die damit ver­bun­de­ne Zufrie­den­heit unse­rer Kunden.

Unverbindliches Infopaket zur Immobilienverrentung

Jetzt kos­ten­frei­es Info­pa­ket anfor­dern

Der ers­te Schritt zu einem sor­gen­frei­en Leben im Ruhe­stand! Ger­ne schi­cken wir Ihnen unser Info­pa­ket kos­ten­frei und unver­bind­lich nach Hause.

Jetzt Info­pa­ket anfordern

DEGIV-Fami­lie wächst wei­ter und weiter

Ursu­la Mader ist die Ansprech­part­ne­rin für inter­es­sier­te Ver­trieb­ler, die sich bei uns zu Ver­ren­tungs­ex­per­ten wei­ter­qua­li­fi­zie­ren wol­len, für Stand­ort­lei­ter, die unser Team mit Ihrer Erfah­rung und ihren Füh­rungs­qua­li­tä­ten vor­an­brin­gen wol­len und mehr. Dabei wer­den die neu­en Mit­ar­bei­ten­den rund­um geför­dert, um sich mit den stim­mi­gen Argu­men­ten kei­nes­falls hin­ter etwai­gen Mit­be­wer­bern am Markt ver­ste­cken zu müs­sen. Die DEGIV-Fami­lie wächst wei­ter und die DEGIV-Fami­lie wächst zusammen.

Der Zeit­punkt für eine Kon­takt­auf­nah­me ist exakt jetzt

Uns so kön­nen wir Inter­es­sen­ten an einem Job im Zusam­men­hang der zukunfts­wei­sen­den Immobilien­verrentung in all ihren Aus­ge­stal­tungs­va­ri­an­ten hier­mit nur ein­la­den, Kon­takt mit unse­rer neu­en Human-Res­sour­ces-Mana­ge­rin auf­zu­neh­men. Selbst dann, wenn das Pro­dukt ihnen noch weni­ger bekannt ist oder in der spe­zi­el­len Regi­on der­zeit kei­ne Aus­schrei­bung aus­ge­spielt ist, freut Ursu­la Mader sich auf eine Kon­takt­auf­nah­me und Initiativbewerbungen.

Die Freu­de ist ganz unsererseits

Wir freu­en uns sehr dar­über, Ursu­la Mader an unse­rer Sei­te zu haben. In unse­rem Team wün­schen wir ihr alles erdenk­lich Gute. Uns hat sie mit ihrem leben­be­ja­hen­den Cha­rak­ter und Ihrer Kom­pe­tenz glei­cher­ma­ßen über­zeugt. Wir sind sicher, dass auch die von ihr akqui­rier­ten künf­ti­gen Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen, Stand­ort­lei­ter und Stand­ort­lei­te­rin­nen und vie­le wei­te­re von ihr begeis­tert sein wer­den. Und nicht min­der begeis­tert wer­den wir von den „Neu­en“ sein. Wir sind uns da voll­kom­men sicher. Für und mit der DEGIV zu arbei­ten, bedeu­tet eine erfüll­te, ver­ant­wort­li­che und immer dyna­mi­sche Tätig­keit in einem krea­ti­ven und mensch­li­chen Umfeld zu erleben.

Herz­lich will­kom­men auf der deutsch­land­wei­ten Überholspur!