Die Ver­ren­tung der Immo­bi­lie ist beson­ders für älte­re Immo­bi­li­en­be­sit­zer inter­es­sant, die die Immo­bi­lie dazu nut­zen möch­ten, Ihre Ein­kom­mens­si­tua­ti­on deut­lich zu ver­bes­sern, und gleich­zei­tig beab­sich­ti­gen, mög­lichst lan­ge in Ihrer Immo­bi­lie woh­nen zu bleiben.

Prin­zi­pi­ell kommt jeder Immo­bi­li­en­be­sit­zer für eine Immobilien­verrentung bzw. eine Immo­bi­li­en­ren­te infra­ge. Der Fokus unse­rer Leis­tun­gen liegt auf Immo­bi­li­en­be­sit­zern ab 65+ Jah­ren. Vor allem hohe Aus­ga­ben für die eige­ne Gesund­heit, Pfle­ge oder aber die Instand­hal­tung der eige­nen Immo­bi­lie kön­nen in die­sem Alter zur Belas­tung wer­den. Ins­be­son­de­re Senio­ren möch­ten bzw. kön­nen auch teil­wei­se im Alter kei­ne Kre­di­te mehr auf­neh­men. Unser Ange­bot bie­tet allen Men­schen die Mög­lich­keit, das in der Immo­bi­lie ste­cken­de Kapi­tal ohne jede Nut­zungs­ein­schrän­kung der Immo­bi­lie in Bar­geld umzu­wan­deln, um sich so finan­zi­el­le Unab­hän­gig­keit im Alter zu sichern.