Lie­bes DEGIV Team, seit der Beur­kun­dung beim Notar und der Unter­schrift unter dem Kauf­ver­trag ist jetzt mitt­ler­wei­le ein hal­bes Jahr ver­gan­gen. Genug Zeit um die Gescheh­nis­se und Erfah­run­gen mit Ihnen Revue pas­sie­ren zu las­sen. Anfäng­lich war ich mir nicht ganz sicher ob das von Ihnen ver­spro­che­ne Kon­zept wirk­lich auch funk­tio­nie­ren wird. Ich hat­te ja auch kei­ne Erfah­rung damit. Aus mei­nem Bekann­ten­kreis war mir auch nie­mand bekannt, der sei­ne Woh­nung auf Wohn­rechts­ba­sis ver­äu­ßert hät­te. Ich habe mich aus­schließ­lich auf Ihre Ver­spre­chun­gen ver­las­sen und gehofft, das alles hof­fent­lich alles auch so ein­tref­fen wird.

Mir war klar, das vor allem mein rela­tiv jun­ges Alter von 66 Jah­ren mit Sicher­heit die Kapi­tal­an­le­ger nicht unbe­dingt posi­tiv stim­men wird. Auch hat­te ich Beden­ken ob mei­ne, mitt­ler­wei­le etwas in die Jah­re gekom­me­ne, Woh­nung in Mün­chen Haar eine für Inter­es­sen­ten gefrag­te Woh­nung ist. Heu­te, Herr Imren, bin ich dank­bar, das alles wun­der­bar funk­tio­niert hat.

Ich kann mein Leben lang noch miet­frei in mei­ner Woh­nung leben und mit dem zusätz­li­chen Geld mir noch den ein oder ande­ren Wunsch erfül­len. Mit dem Käu­fer ver­ste­he ich mich so gut, das ich schon mit Ihm beim Essen war. Vie­len Dank für alles Herr Imren. Ich kann Sie jedem nur emp­feh­len.