Ihre Exper­ten vor Ort

Das Kon­zept der Immobilien­verrentung nimmt immer mehr an Fahrt auf. Und das in unter­schied­lichs­ten Facet­ten und Aus­ge­stal­tungs­mög­lich­kei­ten, indi­vi­du­ell auf die Kun­den abge­stimmt. Zuneh­mend erken­nen Immo­bi­li­en­be­sit­zer im bereits erreich­ten oder bevor­ste­hen­den Pen­si­ons­al­ter die Vor­zü­ge des Ver­kaufs zu Leb­zei­ten bei zugleich lebens­lan­gem Wohn­recht im gewohn­ten Zuhause.

Über uns

Ein per­sön­li­cher Ansprech­part­ner für den gesam­ten Verkaufsprozess

Bei allen Vor­tei­len für sämt­li­che Betei­lig­te bleibt es ein kom­ple­xes The­ma, bei dem kern­kom­pe­ten­te Ansprech­part­ner die indi­vi­du­ell stim­mi­gen Ant­wor­ten lie­fern müs­sen. Unse­re Ver­ren­tungs­ex­per­ten und Kun­den­be­ra­ter sind an der DEGIV-Aca­de­my bes­tens geschult und zer­ti­fi­ziert. Ein Team, das es sich zur Auf­ga­be gemacht hat, unse­ren Kun­den die indi­vi­du­ell pas­sen­den Lösun­gen bei opti­ma­ler Bera­tung auf­zu­zei­gen. Men­schen mit Lebens­er­fah­rung und Exper­ten­wis­sen auf Augenhöhe:

Verrentungsexpertin Manuela Ebeling

Manue­la Ebeling

Ver­ren­tungs­ex­per­tin, Regi­on Bayern

Nach dem Stu­di­um des Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sens war ich in ver­schie­de­nen Mar­ke­ting-Posi­tio­nen in der IT-Bran­che tätig. Seit 2004 bin ich als Mar­ke­ting Con­sul­tant und Pro­jekt-Mana­ger selbst­stän­dig und darf mitt­ler­wei­le auf mehr als 30 Jah­re Berufs­er­fah­rung zurück­bli­cken. Mei­ne eige­ne pri­va­te Vor­sor­ge habe ich über Immo­bi­li­en abge­si­chert und dadurch mei­ne Affi­ni­tät zur Immo­bi­li­en­bran­che entdeckt.

Das Kon­zept der Immobilien­verrentung begeis­tert mich ins­be­son­de­re, weil es Senio­ren im Ren­ten­al­ter ermög­licht, Träu­me zu ver­wirk­li­chen, die knap­pe Ren­te auf­zu­bes­sern oder ein­fach den Lebens­stan­dard zu erhö­hen und finan­zi­ell unab­hän­gig zu sein. Schlicht­weg dadurch, dass das Kapi­tal aus der Immo­bi­lie ver­füg­bar gemacht wird, ohne dabei die ver­trau­te Umge­bung und sein Eigen­heim zu ver­las­sen. Exakt die­se Vari­an­te spricht mich an und ent­spricht mei­nem eige­nen Lebens­mot­to: Wün­sche und Plä­ne nicht auf­schie­ben. Die Zeit will gelebt und erlebt wer­den. Auch das ein star­kes Argu­ment für die Immobilien­verrentung mit all ihren Vor­zü­gen und spe­zi­fi­schen Aus­ge­stal­tungs­mög­lich­kei­ten. Ich freue mich, Sie dabei kom­pe­tent bera­ten und auf die­sem Weg beglei­ten zu dür­fen. Abso­lu­te Zuver­läs­sig­keit und Pro­fes­sio­na­li­tät sind dabei mein obers­tes Gebot.

Mattias Riederle

Mat­ti­as Riederle

Ver­ren­tungs­ex­per­te, Regi­on Bayern

Als wasch­ech­ter und gebür­ti­ger Münch­ner war ich seit Beginn mei­ner beruf­li­chen Lauf­bahn mit der Bera­tung und dem Ver­kauf von hoch­prei­si­gen und teil­wei­se sehr spe­zia­li­sier­ten Kon­sum­gü­tern als auch Dienst­leis­tun­gen betraut. Dabei habe ich neben mei­ner klas­si­schen Aus­bil­dung zum Auto­mo­bil­kauf­mann (IHK) zugleich sehr vie­le Facet­ten von Finan­zie­rungs­ar­ten und deren prak­ti­scher Umset­zung gelernt. Ver­tie­fen durf­te ich mein Wis­sen im Rah­men eines Stu­di­ums zum Han­dels­fach­wirt (IHK) an der Münch­ner Handelsakademie.

Obers­te Prio­ri­tät hat für mich vor allem, das mir von mei­nen Kli­en­ten ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en nicht ansatz­wei­se zu ent­täu­schen. Aus unbe­ding­ter Über­zeu­gung emp­feh­le, erar­bei­te und ver­mitt­le ich Lösun­gen, die für sämt­li­che Betei­lig­ten aus­schließ­lich Vor­tei­le beinhal­ten. Dabei darf es im Sin­ne mei­ner Kun­den kei­ner­lei Kom­pro­mis­se geben. Erst recht nicht, wenn es um finan­zi­el­le Wer­te und das eige­ne Zuhau­se geht. Ganz oben auf mei­ner per­sön­li­chen und beruf­li­chen Fah­nen­stan­ge steht mein Eigen­an­spruch an Ehr­lich­keit, Ver­bind­lich­keit und Ver­ständ­nis. Die Immobilien­verrentung mit Nieß­brauch ent­spricht als zukunfts­wei­sen­des Kon­zept exakt mei­nem beruf­li­chen und pri­va­ten Selbst­ver­ständ­nis, ande­ren Men­schen sinn­voll hel­fen zu wollen.

Standortleiter und Verrentungsexperte Sven Sell

Sven Sell

Stand­ort­lei­ter Nord­rhein-West­fa­len, Verrentungsexperte

Inzwi­schen bli­cke ich auf mehr als 20 Jah­re Erfah­rung in Lei­tungs- und Füh­rungs­po­si­tio­nen von dienst­leis­tungs­ori­en­tier­ten Unter­neh­men zurück. Beson­ders fun­diert habe ich die­se Erfah­rung in Posi­tio­nen als Geschäfts­füh­rer diver­ser Bau- und Immo­bi­li­en­ge­sell­schaf­ten erwor­ben. Seit Früh­jahr 2021 ver­voll­stän­di­ge ich das Team der DEGIV als zer­ti­fi­zier­ter Ver­ren­tungs­ex­per­te und brin­ge hier mei­ne bran­chen­spe­zia­li­sier­ten Kennt­nis­se mit ein. Als Stand­ort­lei­ter für Nord­rhein-West­fa­len ste­he ich unse­ren Kun­den als Ansprech­part­ner zur Sei­te und beant­wor­te sämt­li­che Fra­gen rund um den Verrentungsprozess.

Grund­sätz­lich ver­ste­he ich mich als Dienst­leis­ter mit höchs­tem Eigen­an­spruch an Fair­ness, Trans­pa­renz und Pro­fes­sio­na­li­tät. Als mei­ne unbe­ding­te Pflicht emp­fin­de ich es, Kun­den voll­um­fäng­lich und glei­cher­ma­ßen ver­ständ­lich wie nach­voll­zieh­bar zu bera­ten. So indi­vi­du­ell die Lebens­si­tua­tio­nen, Wün­sche und per­sön­li­chen Vor­stel­lun­gen der ver­kaufs­wil­li­gen Senio­ren sind, so prä­zi­se pas­send sind die Aus­ge­stal­tungs­va­ri­an­ten der Ver­ren­tungs­mo­del­le, die ich ent­wi­cke­le und ver­mit­te­le. Mein beruf­li­ches Zuhau­se habe ich mit gro­ßer Über­zeu­gung bei der DEGIV gefun­den. Die opti­ma­le Lösung für Ihr Zuhau­se und Ihre Lebens­qua­li­tät im gol­de­nen Lebens­ab­schnitt fin­de und kon­fek­tio­nie­re ich sorg­fäl­tig und ohne jeg­li­che Abstri­che an die gefor­der­te Serio­si­tät. An die­sen selbst ver­pflich­ten­den Attri­bu­ten las­se ich mich ger­ne messen.

DEGIV Team - Brigitte Kürten - Verrentungsexperting Mitte/West

Bri­git­te Kürten

Ver­ren­tungs­ex­per­tin, Regi­on Mitte/West

Nach erfolg­rei­cher Been­di­gung mei­nes Stu­di­ums und dem damit ver­bun­de­nen Abschluss als Diplom-Inge­nieu­rin Beklei­dungs­tech­nik war ich lang­jäh­rig als Ver­kaufs­lei­tern sowie anschlie­ßend als Geschäfts­füh­re­rin mit Schwer­punkt Mar­ke­ting und Ver­trieb für renom­mier­te Mode­mar­ken auf höchs­tem Niveau tätig. Wun­der­bar ver­bin­den konn­te ich damit mei­ne Lei­den­schaft für die beson­ders schö­nen Din­ge des Lebens von ange­sag­ter Klei­dung über inspi­rie­ren­de Deko­ra­ti­on bis hin zur wohl­ab­ge­stimm­ten Innen­ar­chi­tek­tur und exklu­si­ven Immo­bi­li­en. Lei­den­schaf­ten, die ganz offen­sicht­lich vie­le Men­schen tei­len und sich auch im Senio­ren­al­ter noch leis­ten kön­nen möchten.

Unter­mau­ern konn­te ich mein Ver­ständ­nis des­sen, was Men­schen im Leben wirk­lich wich­tig ist, anschlie­ßend mit unter­schied­li­chen Sta­tio­nen im Immo­bi­li­en­seg­ment. Bei der DEGIV füh­le ich mich auch des­halb ange­kom­men, zumal ich mit der Immobilien­verrentung in der glück­li­chen Lage bin, stim­mi­ge Lösun­gen für Senio­ren der Genera­ti­on 65+ zu fin­den und die­se mit sol­ven­ten Inter­es­sen­ten zu ver­bin­den. Es geht um das eige­ne Zuhau­se und um die finan­zi­el­le Frei­heit, eben dar­um, uner­füll­te Wün­sche zu Rea­li­tä­ten wer­den zu las­sen. Kun­den pro­fi­tie­ren bei mir von ver­läss­li­chen Infor­ma­tio­nen und einer detail­si­che­ren, ver­ständ­li­chen Bera­tung. Als Mitt­le­rin beglei­te ich Sie bei der Ver­ren­tung, dem Ver­kauf oder dem Kauf in jeg­li­chen Belangen.

Verrentungsexperte Martin Karg

Mar­tin Karg

Stand­ort­lei­ter Ham­burg, Verrentungsexperte

Nach mei­nem betriebs­wirt­schaft­li­chen Stu­di­um zog es mich zunächst inter­na­tio­nal in die Welt der Finan­zen. Schon immer wich­tig war es mir, die kapi­tal­ori­en­tier­te Aus­rich­tung mit sozi­al gepräg­ter Kom­po­nen­te zu ver­bin­den. Zurück in Ham­burg war ich etwa ver­ant­wort­lich für die Pro­jekt­ent­wick­lung und dem Invest­ment­fonds-basier­ten Ankauf von Kin­der­ta­ges­stät­ten, wodurch das fami­li­en­freund­li­che KITA-Ange­bot vie­ler­orts maß­geb­lich gestei­gert wer­den konn­te. Zugleich war damit mei­ne Lei­den­schaft für die Immo­bi­li­en­bran­che geboren.

Umso mehr freut es mich, nun­mehr als zer­ti­fi­zier­ter Ver­ren­tungs­ex­per­te und Stand­ort­lei­ter Ham­burg Teil der DEGIV sein zu dür­fen. Zwar hat der Ver­ren­tungs­markt in den ver­gan­ge­nen Jah­ren gehö­rig an Fahrt auf­ge­nom­men, wird aber mei­nes Erach­tens noch immer unter­schätzt. Der sich ändern­de Immo­bi­li­en­zy­klus reflek­tiert die sich glei­cher­ma­ßen ver­än­dern­den Rea­li­tä­ten in die­ser Gesell­schaft. Und so ent­ste­hen neue Wege dadurch, dass wir sie gehen. Unse­re Kun­den kön­nen sich sicher sein, dass ihr Lebens­werk – ihre eige­nen vier Wän­de – mir eben­so am Her­zen lie­gen wie ihnen. Und nein, sozia­le Ver­ant­wor­tung und blan­ke Zah­len müs­sen kei­nes­falls natür­li­che Fein­de sein; ganz im Gegenteil.

DEGIV Team - Gabi Bernhardt - Verrentungsexpertin Nord/West

Gabi Bern­hardt

Ver­ren­tungs­ex­per­tin, Regi­on Nord/West

Mei­ne Begeis­te­rung für Immo­bi­li­en brach­te mich zur Mill­en­ni­ums­wen­de an die Son­nen­küs­te Spa­ni­ens, wo ich für nam­haf­te Fir­men der Immo­bi­li­en­bran­che tätig war. Es folg­ten zwei wei­te­re beruf­lich inter­es­san­te Jah­re in Ber­lin und Pots­dam, bevor es mich 2012 in mei­ne char­man­te Hei­mat­stadt Olden­burg zurück­zog. Hier set­ze ich mich seit­her empa­thisch für mei­ne Kun­den ein, wobei ich mich seit Jah­ren auf die Bedürf­nis­se und Wün­sche von Senio­ren für das Woh­nen und die finan­zi­el­le Sicher­heit im Alter fokus­siert habe. Aus vie­len Begeg­nun­gen ist es mir über­aus bewusst: Hin­ter jeder Immo­bi­lie ste­hen Men­schen mit einer jeweils ganz per­sön­li­chen und ein­zig­ar­ti­gen Geschich­te. Umso wich­ti­ger ist es für mich, per­fekt auf die Wün­sche der Inter­es­sier­ten abge­stimm­te Lösun­gen zu entwickeln.

Fair­ness, Fle­xi­bi­li­tät und Offen­heit sind für mich beruf­lich als auch pri­vat selbst­ver­ständ­li­che Wer­te. Ich lie­be es, Orte zu erkun­den, schö­ne Land­schaf­ten zu berei­sen und Men­schen ken­nen­zu­ler­nen. Damit die­se Welt so viel­schich­tig und bunt bleibt, wie sie ist, unter­stüt­ze ich aus Über­zeu­gung ver­schie­de­ne gemein­nüt­zi­ge Orga­ni­sa­tio­nen wie „Viva con Aqua“ oder „Food­watch“; und nicht zuletzt bie­te ich als Bei­trag zur Arten­viel­falt in der Regi­on einem Bie­nen­volk in mei­nem Gar­ten ein geschütz­tes Zuhause.

Ömür Celebi

Ömür Cele­bi

Ver­ren­tungs­ex­per­te, Regi­on Bayern

Bereits seit mei­nem zwei­ten Lebens­jahr lebe ich im wun­der­schö­nen und welt­of­fe­nen Mün­chen, mitt­ler­wei­le glück­lich ver­hei­ra­tet mit mei­ner Frau und unse­ren bei­den Kin­dern. Mei­ne Aus­bil­dungs- und beruf­li­chen Sta­tio­nen haben immer auch mei­nen Blick auf den Finanz- und Immo­bi­li­en­sek­tor geschärft. So war ich nach der abge­schlos­se­nen Aus­bil­dung zum Bank­kauf­mann stets in der Bera­tung und im Ver­trieb von Finanz­dienst­leis­tun­gen und hoch­wer­ti­gen Kon­sum­gü­tern tätig. Zusätz­lich absol­viert habe ich eine Wei­ter­bil­dung zum Fach­wirt an der Han­dels­aka­de­mie Mün­chen, wodurch ich mich ver­tieft als Spe­zia­list im Bereich von Immo­bi­li­en, Finan­zie­run­gen und Asse­ku­ranz­pro­duk­ten qua­li­fi­zie­ren durfte.

Hoch­wich­tig ist für mich neben der fach­li­chen Exper­ti­se und den viel­zi­tier­ten Zah­len, Daten und Fak­ten die mensch­li­che Kom­po­nen­te. Sehr bewusst ist mir, dass hin­ter jeder Zahl vor allem ein Mensch mit einer indi­vi­du­el­len Lebens­si­tua­ti­on steht. Selbst­ver­ständ­lich haben die­se Men­schen unter­schied­li­che Vor­stel­lun­gen und Vor­aus­set­zun­gen. Nur fol­ge­rich­tig kann und darf man kei­ne Pau­schal­lö­sung abbil­den. Um die best­mög­li­che Lösung her­aus­kris­tal­li­sie­ren zu kön­nen, bie­te ich inter­es­sier­ten Kun­den Infor­ma­tio­nen auf ver­trau­ens­vol­ler und ehr­li­cher Augen­hö­he. Sehr ange­nehm ist für mich das immense Poten­zi­al, mit der detailop­ti­mier­ten Aus­ge­stal­tung der Immobilien­verrentung auf jeg­li­che Vor­stel­lun­gen von Immo­bi­li­en­be­sit­zern im Senio­ren­al­ter die stim­mi­gen Ant­wor­ten geben zu können.

Verrentungsexperte Johannes Freund

Johan­nes Freund

Ver­ren­tungs­ex­per­te, Regi­on Bayern

Mit mei­ner Fami­lie und mei­nen Hob­bys ste­he ich mit­ten im Leben. In mei­ner schlank bemes­se­nen Frei­zeit fah­re ich ger­ne Motor­rad oder Ski, spie­le Fuß­ball und habe ein­fach Spaß. Ich mag mensch­li­che Begeg­nun­gen und bin bekannt für mei­ne freund­lich-fröh­li­che, ger­ne auch mal mit Humor gar­nier­te Art. Das Leben muss nicht ernst sein. Mehr als ernst aller­dings neh­me ich die Ver­ant­wor­tung für mei­ne Klienten.

Beruf­lich agie­re ich geer­det, boden­stän­dig und unbe­dingt ver­ant­wor­tungs­voll. Gro­ßen Wert lege ich dar­auf, für Kun­den und Inter­es­sen­ten ein höchst ver­trau­ens­wür­di­ger und seriö­ser Ansprech­part­ner zu sein. Bei den The­men Finan­zen, Absi­che­rung und Immo­bi­li­en darf es kei­ne Kom­pro­mis­se geben. Und genau die­se Kom­pro­mis­se oder offen­ste­hen­den Fra­ge­zei­chen gibt es bei der Immobilien­verrentung über die DEGIV nicht. Ein Kon­zept, das für alle Betei­lig­ten aus­schließ­lich Vor­tei­le bie­tet. Die­se Vor­zü­ge zei­ge ich Ihnen ger­ne auf.

Alexander Fischer

Alex­an­der Fischer

Ver­ren­tungs­ex­per­te, Regi­on Baden-Württemberg

Seit inzwi­schen mehr als 35 Jah­ren bin ich im Bereich der Finanz­dienst­leis­tun­gen für renom­mier­te Anbie­ter  tätig. Ein mir immer wich­ti­ges Ter­rain war auch die Kon­zep­ti­on und Erstel­lung von Pro­dukt­wer­bung und Ver­triebs­stra­te­gien. Vor die­sem Hin­ter­grund habe ich mein gesam­mel­tes Know-how in Schu­lun­gen immer wie­der aus Über­zeu­gung weitergegeben.

Glei­cher­ma­ßen wich­tig sind für mich krea­ti­ves Den­ken und die Ent­wick­lung von Ideen. Sta­gna­ti­on ist für mich kei­ne Opti­on. Umso ange­neh­mer, dass ich mit der DEGIV auf die zeit­ge­mä­ßen und zugleich zukunfts­wei­sen­den Kon­zep­te der Immobilien­verrentung und wei­te­ren spe­zi­ell aus­for­mu­lier­ba­ren Vari­an­ten gesto­ßen bin. Ich freue mich sehr, mei­ne Inter­es­sen im Sin­ne unse­rer Kun­den zu kana­li­sie­ren und mich mit dem DEGIV-Team auf Expan­si­ons­kurs zu befinden.

Lion Tönse

Lion Tönse

Werk­stu­dent

Als Werk­stu­dent und Voll­zeit­prak­ti­kant im Bereich Mar­ke­ting stim­men mei­ne per­sön­li­chen Skills per­fekt mit den Auf­ga­ben im Job über­ein. Bereits seit der Schul­zeit mache ich Video­pro­duk­tio­nen und habe auch mit Web­sites bei diver­sen Pro­jek­ten Erfah­rung gesam­melt. Pass­ge­nau ein­set­zen und zugleich unter­mau­ern kann ich hier eben­so die Kennt­nis­se aus mei­nem noch lau­fen­den Bache­lor-Stu­di­um im Bereich Medi­en- und Infor­ma­ti­ons­we­sen an der Hoch­schu­le Offen­burg. Inter­es­san­ter­wei­se war die Coro­na-Kri­se nicht unschul­dig dar­an, dass ich mich bei der DEGIV bewor­ben habe. Zumal etli­che Vor­le­sun­gen ent­we­der aus­fie­len oder im Selbst­stu­di­um durch­ge­ackert wer­den muss­ten, woll­te und soll­te der Frei­raum sinn­voll gefüllt wer­den. Den sym­bio­tisch stim­mi­gen Platz habe ich bei der DEGIV gefun­den. Zustän­dig bin ich hier für die Con­tent- und Video­pro­duk­ti­on, auch die Betreu­ung des You­Tube-Chan­nels mit fir­men­ei­ge­nem Pod­cast und wei­te­re Aufgaben.

Ohne mei­nen Kol­le­gin­nen und Kol­le­gen zu nahe tre­ten zu wol­len, steht eins fest: Ich bin – Stand 2021 – mit mei­nen 21 Jah­ren ein­deu­tig der Jüngs­te im DEGIV-Team. Tat­säch­lich bli­cke ich also aus der Per­spek­ti­ve einer jün­ge­ren Genera­ti­on. Umso inter­es­san­ter ist es für mich, zu erle­ben, mit wel­chen Mög­lich­kei­ten Senio­ren Ihre Lebens­si­tua­ti­on im Alter ver­bes­sern kön­nen. Immer­hin könn­ten es mei­ne Groß­el­tern sein. Dass wir die Immobilien­verrentung ver­mehrt in den Fokus der Öffent­lich­keit rücken und als Vor­rei­ter die­se beach­tens­wer­te The­ma­tik bekann­ter machen, gibt mir das ange­neh­me Gefühl, aktiv an den Stell­schrau­ben für die ver­bes­ser­te Lebens­qua­li­tät älte­rer Men­schen dre­hen zu dürfen.

Office-Management Veronika Peschkes

Vero­ni­ka Peschkes

Office-Manage­ment

Lang­jäh­rig selbst­stän­dig in unter­schied­li­chen Bran­chen ken­ne ich den Büro­all­tag aus jeder Per­spek­ti­ve. Neben vie­len wei­te­ren gro­ßen und klei­nen Auf­ga­ben behal­te ich im Team der DEGIV den admi­nis­tra­ti­ven Über­blick, jon­glie­re die Ter­mi­ne, for­mu­lie­re die Kor­re­spon­denz, orga­ni­sie­re, infor­mie­re und zie­he die Strip­pen im Office. Dass im Büro mal Cha­os herrscht, ist nor­mal. Das muss man beherr­schen und immer wie­der aufs Neue pro­fes­sio­nell struk­tu­rie­ren. Alles ande­re wäre eintönig.

Und Mono­to­nie braucht kei­ner von uns. Auch nicht unse­re Kun­den, die sich für die Immobilien­verrentung inter­es­sie­ren. Die wol­len und so