Das Ter­rain muss kein Hai­fisch­be­cken sein

Dass die Mit­be­wer­ber in der Spe­zi­al­dis­zi­plin der Immobilien­verrentung immer zahl­rei­cher wer­den, hat vor allem einen Grund: Das Kon­zept ist zeit­ge­mäß, außer­dem in aller Mun­de und trifft ganz offen­sicht­lich das Inter­es­se von Immo­bi­li­en­be­sit­zern der Genera­ti­on 65+. Und wo eine Nach­fra­ge besteht, wird sich das Becken auch schnell fül­len, das liegt in der Natur der Sache. Die posi­ti­ve Nach­richt für Senio­ren: Es muss kein Hai­fisch­be­cken sein, ganz im Gegen­teil. Aber Sie soll­ten sinn­vol­ler­wei­se ein paar grund­le­gen­de Din­ge beach­ten. Schau­en wir mal, wel­che das sein könnten:

Ver­ren­tungs­kon­zep­te müs­sen indi­vi­du­ell stim­mig und pas­send sein

Tat­säch­lich gibt es nicht das eine Ver­ren­tungs­kon­zept, das sich für grund­sätz­lich jeden Inter­es­sen­ten als das bes­te her­aus­kris­tal­li­siert. Zu unter­schied­lich sind die indi­vi­du­el­len Kon­stel­la­tio­nen und Lebens­be­din­gun­gen. So gibt es bei­spiels­wei­se die Immobilien­verrentung mit ein­ge­tra­ge­nem Nieß­brauch oder mit Wohn­recht, auch exis­tiert die Mög­lich­keit einer Leib­ren­te, des Teil­ver­kaufs oder des Ver­kaufs mit Rück­an­mie­tung. Sämt­li­che Kon­struk­te haben ihre jeweils spe­zi­el­len Vor­zü­ge. Wir prä­fe­rie­ren die Immobilien­verrentung mit Nieß­brauch. Doch letzt­lich ver­ste­hen wir uns bei der DEGIV als bera­ten­de Ver­mitt­ler. Wir infor­mie­ren, Sie ent­schei­den. Letzt­lich bie­ten wir in unse­rem Pro­dukt­port­fo­lio sämt­lich Vari­an­ten an. Und dies ist auch ein Kri­te­ri­um, das wir Ihnen bei der Wahl Ihres Ver­ren­tungs­part­ners nur emp­feh­len kön­nen. Ein Unter­neh­men, das sich aus­schließ­lich auf ein Modell kon­zen­triert, wird sich in der Bera­tung auf eben die­ses eine Pro­dukt fokus­sie­ren. Es könn­te das Fal­sche sein.

Unab­hän­gig­keit soll­te drin­gend gege­ben sein

Es liegt auf der Hand: Ein Ver­ren­tungs­an­bie­ter soll­te drin­gend unab­hän­gig sein, um den ver­ren­tungs­wil­li­gen Senio­ren die best­mög­li­chen Kon­zep­te zur Ver­fü­gung stel­len zu kön­nen. Das bedeu­tet nicht nur, dass die Agen­tur nicht einem gro­ßen Immo­bi­li­en­kon­zern ange­glie­dert sein soll­te. Viel­mehr heißt das nach unse­rem Ver­ständ­nis, dass die Berei­che Bera­tung zur Immobilien­verrentung und Immo­bi­li­en­kauf streng von­ein­an­der abge­kop­pelt sein soll­ten. Ganz bewusst tre­ten wir von der DEGIV nicht als Käu­fer auf. Höchst­wich­tig ist uns die­se Kon­stel­la­ti­on, um kei­ner­lei Inter­es­sens­kon­flik­te auf­kom­men zu las­sen, nicht mal ansatz­wei­se. Wie sicher könn­ten Sie sich sein, dass wir die in Ihrem Sin­ne opti­ma­len Kauf­prei­se her­aus­ho­len, falls wir selbst die Käu­fer wären? Wir glaub­haft wäre das von uns erstell­te Ver­kehrs­wert­gut­ach­ten, wenn wir den Blick auf unse­re eige­ne Mar­ge rich­te­ten? Wir ste­hen für fai­re Moda­li­tä­ten frei von unbe­weis­ba­ren Grauzonen.

Kom­pe­tenz und Serio­si­tät als obers­te Prämisse

Eine Ent­schei­dung über das eige­ne Zuhau­se ist und bleibt eine höchst per­sön­li­che. Immer­hin steckt ein Groß­teil Ihres Lebens mit sämt­li­chen Erin­ne­run­gen in den eige­nen vier Wän­den. Zwin­gend wich­tig sind die Kom­pe­tenz, Erfah­rung und Markt­über­sicht Ihres Ver­ren­tungs­part­ners. Nicht zu ver­ges­sen, die bei der Abwick­lung der Ver­ren­tun­gen in der Ver­gan­gen­heit gesam­mel­ten Kon­tak­te zu sol­ven­ten Käu­fern und zahl­rei­chen wei­te­ren Enti­tä­ten, mit denen Wege nicht sel­ten beschleu­nigt wer­den. Das Team der DEGIV besteht aus bran­chen­an­er­kann­ten, renom­mier­ten und bes­tens aus­ge­bil­de­ten Spe­zia­lis­ten aus der Immobilien‑, Finanz‑, Asse­ku­ranz- und Manage­ment­bran­che. Dar­über hin­aus durch­lau­fen sämt­li­che der bera­ten­den Mit­ar­bei­ten­den die DEGIV-Aca­de­my, wo sie sich zusätz­lich zu zer­ti­fi­zier­ten Ver­ren­tungs­ex­per­ten qua­li­fi­zie­ren. Wenn es um Immo­bi­li­en und Geld geht, darf es kein Halb­wis­sen geben.

Ser­vice-Qua­li­tät muss unbe­dingt groß­ge­schrie­ben werden

Die Immobilien­verrentung ist ein immer noch neu­es Pro­dukt, eines, das hier­zu­lan­de erst in den ver­gan­ge­nen Jah­ren rich­tig an Fahrt auf­ge­nom­men hat und sich durch sei­ne inno­va­ti­ve und zeit­ge­mä­ße Her­an­ge­hens­wei­se aus­zeich­net. Zwangs­läu­fig ist die The­ma­tik erklä­rungs­be­dürf­tig. Zahl­rei­che Details müs­sen gegen­ein­an­der abge­wo­gen und ver­ständ­lich erläu­tert wer­den. Unser zen­tra­les Inter­es­se war und ist es, unse­ren Kun­den alle Vor- als auch ver­meint­li­chen Nach­tei­le nicht nur zu benen­nen, son­dern die­se auch ver­ständ­lich und anschau­lich zu erläu­tern. Und wenn Sie die Fra­gen zehn­mal stel­len, voll­kom­men gleich­gül­tig. Wir wol­len kein schnel­les Geschäft; wir möch­ten, dass Sie Ihre Ent­schei­dung bes­tens infor­miert, bera­ten und aus vol­ler Über­zeu­gung tref­fen. Umso stol­zer sind wir dar­auf, vom Deut­schen Insti­tut für Ser­vice­qua­li­tät zum Test­sie­ger im Ver­gleichs­test zwi­schen sie­ben Anbie­tern der Immobilien­verrentung gekürt wor­den zu sein. Wir wol­len schlicht­weg, dass Sie sich bei uns gut auf­ge­ho­ben füh­len. Wir sehen nicht nur die Immo­bi­lie; bei uns ste­hen Sie als Mensch im Vordergrund.

Unverbindliches Infopaket zur Immobilienverrentung

Jetzt kos­ten­frei­es Info­pa­ket anfor­dern

Der ers­te Schritt zu einem sor­gen­frei­en Leben im Ruhe­stand! Ger­ne schi­cken wir Ihnen unser Info­pa­ket kos­ten­frei und unver­bind­lich nach Hause.

Jetzt Info­pa­ket anfordern

Man sieht sich immer min­des­tens drei­mal im Leben

Nach den­sel­ben Prin­zi­pi­en wäh­len wir auch unse­re neu­en Ver­ren­tungs­ex­per­ten und wei­te­ren Mit­ar­bei­ten­den. Wären Sie mit unse­rer Betreu­ung nach einer der­art immens bedeu­ten­den Ent­schei­dung nicht zufrie­den, hät­ten wir etwas ver­kehrt gemacht. Unser Geschäfts­mo­dell basiert auf unse­rer selbst­er­klär­ten Mis­si­on, Senio­ren ein finan­zi­ell bes­se­res und zugleich per­sön­lich siche­re­res Aus­kom­men im Alter zu ermög­li­chen. Und dabei begrei­fen wir uns als eine gro­ße Fami­lie. Wir set­zen uns in unter­schied­lichs­ten Berei­chen für die Inter­es­se der Senio­ren ein, bei­spiels­wei­se mit Spen­den für die Licht­blick Senio­ren­hil­fe; auch ver­an­stal­ten wir immer wie­der gemein­sa­me Events wie das DEGIV-Som­mer­fest, zu dem wir unse­re ehe­ma­li­gen Kun­den herz­lich begrü­ßen. Immer wie­der freu­en wir uns dar­über von den­je­ni­gen, die über uns Ihre Ver­ren­tung haben abwi­ckeln las­sen, zu hören, wie es Ihnen mitt­ler­wei­le geht und wie zufrie­den Sie mit ihrer Ent­schei­dung sind. Unser Mot­to: Man sieht sich immer min­des­tens drei­mal im Leben: Und wir sehen Sie sehr ger­ne wieder!

Das zuver­läs­si­ge Fun­da­ment für künf­ti­ge Inter­es­sen­ten ist gelegt

Es ist abseh­bar, dass etli­che wei­te­re Anbie­ter auf den ein­mal anrol­len­den Zug auf­sprin­gen wer­den. Bis­lang ist die Zahl der Mit­be­wer­ber über­schau­bar; das wird sich ver­mut­lich ändern. Schlicht­weg des­halb, weil die Nach­fra­ge steigt. Dann wer­den wir und unse­re Bran­chen­kol­le­gen bereits ein zuver­läs­si­ges Fun­da­ment gelegt haben. Es ist Ihr Fun­da­ment. Es geht um Ihre Lebens­qua­li­tät im gol­de­nen Lebens­ab­schnitt. Eine gute Gele­gen­heit, uns bei Ihnen für das uns ent­ge­gen­ge­brach­te Ver­trau­en zu bedanken.