Mit der Verrentung Ihrer Immobilie finanziell entspannt in den goldenen Herbst.

Sie nutzen das Eigenheim als Geldquelle. Mit lebenslangem Wohnrecht können Sie mietfrei in Ihrem vertrauten und mit Stolz geschaffenen Zuhause bleiben und sich zugleich mit dem freigesetzten Budget lang gehegte Wünsche erfüllen.

Immobilienverrentung

Die 4 wichtigsten Gründe für eine Verrentung

Sofortige Einkommensverbesserung

Sofortige Verbesserung des Einkommens

Tilgung

Tilgung von Hypothekendarlehen oder anderen Kreditverpflichtungen

Sich etwas gönnen

Sich etwas gönnen. Etwa Reisen, ein kostspieliges Hobby oder einfach nur ein wenig Luxus.

Schenken und unterstützen

Schenken & unterstützen. Denen unter die Arme greifen – die einem lieb und wichtig sind.

Informationen zur Immobilienverrentung

In unserer kurzen Video-Serie erhalten Sie alle Informationen zum Thema Verrentung von Immobilien.

Teil 4 von 10: Was bedeutet Immobilienverrentung?

Teil 5 von 10: Ablauf der Immobilienverrentung

Teil 6 von 10: Beispielrechnung für ein Ehepaar (72 & 76 Jahre alt)

Immobilienverrentung

Motive für die Verrentung einer Immobilie

Sie können ihren bisherigen Lebensstandard halten, vielleicht in eine bessere medizinische Versorgung investieren und die Zeit mit einem finanziellen Polster schlichtweg genießen. Noch nicht gelebte Träume umsetzen, die Kinder unterstützen, offene Kredite oder Hypotheken ablösen – das alles ist machbar bei gleichbleibender Wohnsituation.

Übrigens: Als Nießbraucher senken Sie zugleich die Instandhaltungs- und Renovierungskosten. Grundlegende Ausbesserungen und Neuerungen hat – wie üblich – der Eigentümer zu tragen. Kostspielige Reparaturen wie beispielsweise ein neues Dach, den Austausch der Heizungsanlage und ähnliche Ereignisse, die ohnehin immer zum falschen Zeitpunkt kommen, müssen sie nicht mehr bewältigen.

Beispielrechnung

Ein Ehepaar (72 & 76 Jahre alt) verfügt über ein Haus in München. Das Paar möchte mit dem Erlös noch verreisen und ein Teil an die Enkelkinder verschenken.

Verkehrswert gemäß Gutachter 850.000 €
– Nießbrauchswert gemäß Gutachter 358.000 €
Auszahlungswert 492.000 €
Davon:
Freie Geldmittel (variabel) 246.000 €
Einzahlung Sofort Rente 246.000 €
Zusätzliche lebenslange Rente mtl. 1.140 €

Die häufigsten Verrentungsmodelle

Immobilienverkauf auf Nießbrauchbasis

Verrentung auf Nießbrauchbasis

Beim Immobilienverkauf auf Nießbrauchbasis können Sie gleich doppelt profitieren, denn es werden Ihnen bei Verkaufsabschluss zwei wesentliche Rechte an der Immobilie eingeräumt. Zum einen erhalten Sie das Recht, die Immobilie selbst zu bewohnen, zum anderen zusätzlich das Recht, die Immobilie zu vermieten.

Das bedeutet: Sie erhalten den vollen Verkaufserlös und können im Bedarfsfall zusätzlich von Mieteinnahmen profitieren.

Lebenslanges Nießbrauchrecht
Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss
Option der Weitervermietung (Einnahmen durch Mieterträge)
Absicherung im Grundbuch an 1. Rangstelle
Immobilienverkauf mit Rückanmietung

Immobilienverkauf mit Rückanmietung

Für Immobilienbesitzer, die im Alter flexibel, aber dennoch vorausschauend handeln und leben möchten, eignet sich besonders der Immobilienverkauf mit Rückvermietung. Sie verkaufen Ihre Immobilie und wohnen fortan als Mieter in Ihrer Immobilie.

Bei diesem Modell steht vor allem die Rentabilität aus dem Verkauf an erster Stelle, denn hier können Sie die höchstmögliche Kaufpreiserzielung erwarten.

Wohnrecht in Form eines notariell beurkundeten Mietvertages
Einmalzahlung bei Kaufvertragsabschluss
Höchstmögliche Kaufpreiserzielung
Kalkulierbare Mietzahlung an den Käufer
Ausschluss ordentliche Kündigungsmöglichkeit durch neuen Eigentümer
Ausschluss Mieterhöhungen
Immobilien-Leibrente

Verrentung durch Immobilien-Leibrente

Mit der Immobilien-Leibrente haben Sie die Möglichkeit, das investierte Geld und den Wert Ihrer Immobilie in eine lebenslange Rente umzuwandeln. Dabei wird Ihre Immobilie wie bei einem klassischen Immobilienverkauf an den Käufer veräußert.

Im Gegenzug erhalten Sie eine monatliche Rentenzahlung bis an Ihr Lebensende. Zusätzlich werden Sie durch ein lebenslanges mietfreies Wohnrecht abgesichert, sodass Sie weiterhin in Ihrer vertrauten Umgebung leben können.

Lebenslanges mietfreies Wohnrecht
Lebenslange monatliche Renteneinnahmen
Absicherung im Grundbuch

Erstgespräch Wie hoch ist Ihre Immobilien-Rente?

Immobilien-Rente ermitteln

Mit unserem kostenfreien und unverbindlichen Rechner ermitteln wir in wenigen Schritten Ihre mögliche Immobilien-Rente. Dabei wird der Marktwert anhand von Vergleichsdaten mit Objekten in Ihrer Umgebung errechnet.

Jetzt Immobilien-Rente ermitteln!