Die DEGIV (Die Gesellschaft für Immobilienverrentung) zieht ein positives Fazit über das Gründungsjahr 2015 und prognostiziert schon zu Beginn des neuen Jahres ein expansives 2016. Die Startup-Phase wurde wie geplant zunächst dafür genutzt, die bislang wenig bekannte Thematik »Immobilienkauf bzw. -verkauf auf Nießbrauchbasis« in den Blickwinkel potenzieller Interessenten zu rücken. Investoren wurde das Rendite-Potenzial der attraktiven Geldanlage in hochwertige Münchner Immobilien aufgezeigt. Verkäufern wurden die zahlreichen Möglichkeiten erläutert, im Lebensabschnitt 65+ das eigene Zuhause mit lebenslang gesichertem Wohnrecht zu nutzen und zugleich – je nach Ausgestaltung – von lebenslänglichen Rentenzahlungen, Teil- oder Vollauszahlungen zu profitieren. Die Bilanz bereits nach wenigen Monaten: Das Konzept wurde derart zustimmend angenommen, dass zum Jahresende Immobilientransaktionen in Millionenhöhe verbucht werden konnten. Weitere Informationen zum Portfolio der Spezialisten auch unter http://www.degiv.de.

Bei den Gründern der DEGIV handelt es sich um ausgewiesene, zertifizierte Fachleute der Immobilien-, Finanz- und Assekuranz-Branche. Vor dem Hintergrund ihrer Erfahrung war ihnen bereits vor Aufnahme der Geschäftstätigkeit bewusst, welcher Problematik sie sich stellen mussten: Das Thema Nießbrauch war und ist bei bundesdeutschen Verkäufern und Käufern – im Gegensatz zu etlichen anderen Ländern – noch relativ unbekannt. Die nur folgerichtig zu erwartenden Anfangsschwierigkeiten wurden offensiv und vorteilhaft angegangen und damit in einen Vorteil verkehrt. Ö. Imren und M. Yikilmaz begegneten der kundenseitigen Wissenslücke mit einem zielgruppenorientierten Marketingkonzept, einer gesteigerten Medienpräsenz sowie umfassender Beratung, ob telefonisch, persönlich, im eigenen Büro oder direkt vor Ort. Als unbedingt Erfolgsfaktor erwiesen sich dabei die durchgeführten Informationsveranstaltungen, in denen weitaus mehr als das Interesse der verkaufswilligen Senioren und kaufwilligen Investoren geweckt wurde. Vielmehr wurden die Seminarteilnehmer umfassend mit den Varianten und Chancen der Immobilienverrentung vertraut gemacht. Detailliert und fundiert wurde aufgezeigt, dass aus diesem Konzept eine Win-Win-Situation für sämtliche Beteiligten entsteht. Die Nachfrage steigerte sich in rasantem Tempo und nach dieser intensiven Aufklärungsphase konnte das erste Startup-Jahr mit Immobilientransaktionen in Millionenhöhe abgeschlossen werden.

Basierend auf der Kundenresonanz der vergangenen Monate, blickt die DEGIV ausgesprochen zuversichtlich in das Jahr 2016. Zumal der eingeschlagene Weg sich als eindeutig richtig erwiesen hat, soll das Informationsangebot kontinuierlich forciert werden. Die Tatsache, dass die DEGIV in dieser Hinsicht zu den spezialisierten Vorreitern auf dem umkämpften Münchner Immobilien- und Kapitalmarkt zählt, kommt ihr dabei ausdrücklich zugute. Stattfinden werden u.a. vier Senioren-Seminare; geplant ist auch die Teilnahme als Aussteller an Senioren-kompatiblen Messen, wo man als Dienstleister für Vortragsthemen, Expertengespräche, Diskussionen u.v.m. zur Verfügung stehen und vor Ort Aufklärung betreiben möchte. Gegenwärtig werden die Einnahmen nahezu komplett in den strukturell gesunden Aufbau des Unternehmens reinvestiert. Und weitere Schritte stehen bevor: Aufgrund der expansiven Geschäftsentwicklung sieht die DEGIV die erfreuliche Notwendigkeit, umgehend zusätzliches Personal einzustellen. Die neuen Mitarbeiter werden umfassend geschult, um im Sinne der verlässlichen Firmenphilosophie – und vor allem im Sinne zufriedener Kunden – die zunehmenden Aufgaben mit gewohnter Kompetenz wahrzunehmen. Selbst vollkommen überzeugt vom Modell der Immobilienverrentung mit Nießbrauch, sind die Inhaber der DEGIV durchaus stolz darauf, nach derart kurzer Zeit von der Eigentumswohnung bis zum Eigenheim exklusive Münchner Immobilien unterschiedlichster Kategorien in beträchtlicher Anzahl vermitteln zu können. Von ihrem wichtigsten Kapital – dem Vertrauen ihrer Kunden – fühlen sie sich geehrt und bestätigt. Auch in 2016 wird das Team der DEGIV nach eigenem Bekunden alles dafür tun, für jeden Interessenten die individuell bestmögliche Lösung zu finden, zu präsentieren und umzusetzen: Sicherheit und finanzielle Flexibilität im Seniorenalter für Verkäufer – attraktive Renditeprognosen für Investoren.