Mehr Infos

Politik fordert Rente mit 63 abschaffen, sofort! Geht das überhaupt?

Erol Jasharoski
Geschrieben von:
Erol Jasharoski

Unions-Fraktionsvize Spahn fordert sofortige Abschaffung der Rente mit 63!

In einem bahnbrechenden Vorstoß hat der Unions-Fraktionsvize Jens Spahn die dringende Abschaffung der Rente mit 63 gefordert. Laut unterschiedlichen Artikeln stellt Spahn die aktuelle Rentenregelung in Frage und betont die Notwendigkeit, das Renteneintrittsalter an die steigende Lebenserwartung anzupassen. Angesichts der demografischen Veränderungen und der steigenden Lebenserwartung ist eine Anpassung der Rentenregelung unumgänglich laut Spahn.

In dieser Folge unseres Podcasts “Immobilien & Rente” sprechen wir, was genau das eigentlich bedeutet und warum die Aussage zu viel Verwirrung geführt hat.

🗣️ Teile deine Meinung und lass uns wissen, was du von dieser Forderung hältst!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beratung

Jetzt kostenfreies Infopaket anfordern

Der erste Schritt zu einem sorgenfreien Leben im Ruhestand! Gerne schicken wir Ihnen unser Infopaket kostenfrei und unverbindlich nach Hause.

Jetzt Infopaket anfordern
DEGIV-Invest Newsletter
Mit DEGIV-Wissen nichts mehr verpassen

Von nun an regelmäßig in Ihrem digitalen Postfach: Unser Expertenwissen zum Thema Immobilienverrentung, exklusive Beiträge, Videos und Podcasts. Wir halten Sie über aktuelle Entwicklungen auf dem Immobilienmarkt auf dem Laufenden. Ob virtuell oder in Ihrer Nähe, freuen Sie sich auf unsere Veranstaltungen!

Jetzt kostenfrei anmelden!

Teilen Sie diesen Artikel!

Das könnte Sie auch interessieren:

©DEGIV - Die Gesellschaft für Immobilienverrentung. Alle Rechte vorbehalten.